KeyCop - Keymanagement

KeyCop von CaptureTech: was ist das?

Der KeyCop von CaptureTech ist ein versiegelter „intelligenter“ Schlüsselring für einen oder mehrere Schlüssel. Das Ziel: die Auffindbarkeit aller Schlüssel in Ihrer Organisation, höhere Sicherheit und geringere Kosten.

Mehr über der KeyCop

Vorteile des KeyCop


Vorteile des KeyCop
– Ausgerüstet mit der modernsten Ultra-High-Frequency (RFID-)Technologie
– Gleichzeitige Ausgabe und Rücknahme mehrerer Schlüssel und/oder KeyCops
– Ihre Wahl: manuelle, halbautomatische oder vollautomatische Registrierung
– Auffindbarkeit aller Ihrer Schlüssel in Ihrer Organisation
– Höhere Sicherheit: eingeschränkter zeitlicher und räumlicher Zugang
– Niedrigere Kosten: nie mehr Schlösser und Schlüssel nach Verlust austauschen
– Höheres Sicherheitsbewusstsein bei Personal, Bauunternehmen und Lieferanten
– Dieselbe Technologie kann zum Schutz Ihrer Betriebsmittel eingesetzt werden
– Der KeyCop ist als Versiegelung für Hochsicherheitsumgebungen erhältlich sowie als unbegrenzt wiederverwendbare Bügelversion

Höhere Sicherheit

Eingeschränkter Zugang zu Ihren Schlüsseln erhöht die Sicherheit. Dank des KeyCop erhalten nur die Personen Zugang, die einen bestimmten Schlüssel wirklich benötigen um für einen bestimmten Zeitraum in einem bestimmten Raum Ihres Gebäudes zu sein.

Gleichzeitige Ausgabe und Rücknahme

Mit UHF Radio Frequency Identification (RFID) können mehrere KeyCops gleichzeitig gescannt werden. Sie müssen nur die zu scannenden KeyCops auf die Scanplatte (RFID-Lesegerät) legen. Der Scan dauert nur eine Sekunde. Schnell, sicher und vollständig.

Auffindbarkeit (Tracking and Tracing) aller Schlüssel

Eine Echtzeit-Übersicht der Schlüssel in Ihrer Organisation ist praktisch und verschafft Ruhe. Mit der KeyCop-Technologie wissen Sie immer, wo sich welcher Schlüssel befindet, von wem er warum verwendet wird und zu welcher Zeit. Sie sparen wertvolle Zeit.

Background Image

Wie funktioniert dieser KeyCop?

Der KeyCop funktioniert mit verschiedenen Technologien.

Die Identifikationsnummer des KeyCop ist mit einem Laser als Barcode und als lesbare Nummer auf dem KeyCop eingraviert. Ein Mensch kann diese Nummer bei der manuellen Übergabe von Schlüsseln lesen.

UHF-RFID und KeyCop: schnelle und effiziente Inventarisierung

Aktuelle UHF-RFID-Technologie für direkte Identifikation bei der Ausgabe oder Entgegennahme von Schlüsseln.

High Security oder wiederholt verwendbare Technologie

Für High-Security-Umgebungen wie Werttransporte ist der KeyCop als Single-Use-Versiegelung erhältlich. Das heißt, dass die Schlüssel nur ein Mal am KeyCop befestigt werden können.

Software


Zur Verwaltung des KeyCop liefert CaptureTech eine Software in zwei Varianten:

  • Der kostenfreie CaptureTech Manager
  • Der CaptureTech Manager mit zusätzlichen Funktionen

CaptureTech Manager


Sie können direkt mit der kostenfreien Version der CaptureTech Manager Software und der Anzahl KeyCops beginnen, die Sie brauchen. Mit der Software können Sie Benutzer registrieren, Benutzergruppen erstellen, ihre Autorisierungen einstellen und so weiter. Anschließend können Schlüssel bei der Übergabe registriert werden. Der Prozess wird noch effizienter, wenn Sie einen Barcode-Scanner oder ein RFID-Lesegerät mit Ihrem PC verbinden. Diese Gratis-Anwendung ist für Windows (32 bit oder 64 bit) erhältlich.

CaptureTech WebManager


Die nächste Stufe Software für die Schlüsselverwaltung ist der CaptureTech WebManager.

In dieser webbasierten Anwendung werden alle Daten in einer zentralen MySQL-Datenbank gespeichert. CaptureTech WebManager ermöglicht mehrere Benutzer mit verschiedenen Rollen und Autorisierungen. Es wird von allen Veränderungen, die Benutzer in der Datenbank vornehmen, ein vollständiger Audit-Trail nachgehalten, beispielsweise wenn Masterdaten verändert werden. Für den Zugang zu CaptureTech WebManager brauchen Sie nur einen Internetbrowser.


Weitere Informationen & Downloads

Cases